Wie Gesäß schlank?


Es ist immer dasselbe: Wenn wir an den Sommer, die Sonne, den Strand und das Hemd denken, sagen wir, wir haben die Popotin Raplapla, Flagada und Ramollo. Glücklicherweise wissen Sie dank dieses Artikels alles darüber, was Sie tun müssen, um ein hübsches Gesäß zum Fallen zu haben!

Wenn Abnehmen das ganze Jahr über ein Problem ist, ist es klar, dass wir im Moment, wenn der Frühling naht, alle nach guten Tipps suchen, um die Gesäßmuskulatur zu entschärfen. Eine Diät zu beginnen ist nicht genug. Obwohl es in diesem Bereich einige Futtertechniken zur Förderung des Gewichtsverlusts gibt, sind wir weit davon entfernt, dies zu erreichen, wenn wir einige gezielte Übungen nicht durchführen … Entdecken Sie schnell unsere Ernährungsempfehlungen und unsere körperlichen Übungen, um eine gute Windel fest und muskulös zu tragen!

Welche Lebensmittel, um das Gesäß zu straffen?

Es wird wiederholt: Es gibt keine Standarddiät, um das Gesäß zu verlieren. Das wichtigste ist körperliche Aktivität. Einige grundlegende Ernährungsempfehlungen helfen jedoch dabei, die Gesäßmuskulatur durch Muskelübungen zu stärken. Gesund und ausgewogen ernähren, Gemüse und Proteine ​​essen, Fett meiden, weniger Salz konsumieren oder viel Wasser trinken … Diese einfachen Regeln gelten für das Abnehmen und den Tonusgewinn!

1 / Diäten werden vermieden

Wir vermeiden den Jojo-Effekt von Diäten und legen Wert auf eine gesunde und abwechslungsreiche, aber dennoch ausgewogene Ernährung! Wann immer man eine Diät befolgt, macht der Körper, der daran gewöhnt ist, eingeschränkt zu sein, Vorbehalte in Erwartung der nächsten Perioden der Diät. Ergebnis? Das Gesäß (und die Oberschenkel) sind die ersten Opfer am Körper von Frauen, die Fett anhäufen. Wenn wir also zu Beginn der Woche abgesetzt haben und die Leberkrise nur knapp verpasst haben, ist es sinnlos, an den folgenden Tagen zu fasten! Wir bereiten unsere Teller zu, indem wir mittags Gemüse und abends Salate zubereiten und bei Bedarf die Stärke begrenzen, aber wir behalten die Mahlzeiten bei! Zugegeben, sie sind leichter, aber sie verhindern, dass der Körper verdaute Lebensmittel bei Übermaß lagert.

2 / Wir beseitigen Cellulite

Sie ist die feindliche Nummer 1 unter den hübschen Hintern … Ja, sie beseitigt Cellulite, indem sie harntreibende und straffende Lebensmittel wie die bevorzugtZwiebel, entwässert und entgiftet, bekämpft Giftstoffe, regt das Verdauungssystem an und senkt den Blutzuckerspiegel, der Lauch, reich an den Vitaminen A, C und E, die die im Körper angesammelten Giftstoffe durch übermäßiges Essen oder Trinken ausspülen Selleriezweig das aktiviert den Stoffwechsel, der gezwungen ist, Fett zu eliminieren und Cellulite zu reduzieren. Wir konzentrieren uns auch auf Kohl wer gegen wasserretention kämpft, Papaya Wer kämpft Kollagen sowie die Pfeffer, mit harntreibenden und tonisierenden Eigenschaften, die vorgelagerte Zucker und Fette beseitigen können und dieAnanas, die Abtropffrucht schlechthin. Wir trinken auch grüner Tee. Es hilft gegen Wassereinlagerungen und verhindert, dass Fett in den Körper gelangt.

3 / Wir vermeiden Zucker und Fett

Wir begrenzen den Verbrauch von Produkten mit hohem glykämischen Index wie Limonaden, Süßigkeiten oder Gebäck. Sie verursachen einen Abfall des Blutzuckerspiegels, wodurch der Körper schnell Hunger verspürt. Es vermeidet auch die sogenannten "gesättigten" Fette, die in rotem Fleisch und Aufschnitt sowie in Butter, Keksen und Kuchen, panierten oder frittierten Produkten enthalten sind. Dies soll natürlich den Verzehr begrenzen und sie nicht vollständig von ihrer Ernährung ausschließen. Wir geben ihnen maximal zweimal pro Woche.

4 / Wir bevorzugen Proteine

Umgekehrt essen wir viele Proteine, weil sie Muskelmasse aufbauen! Sie fördern auch den Energieverbrauch während der Verdauung und reduzieren die Gewichtszunahme im Vergleich zu anderen schwer verdaulichen Lebensmitteln. Sie sind in gefunden Fleisch, das FischeKrebstiere Eier bei dem die Milchprodukte. Weißes Fleisch und Fisch mit rotem Fleisch werden bevorzugt: Wird es zweimal pro Woche gegessen, würde dies die Gewichtszunahme begrenzen.

Sind Sie eine Aufsichtsbehörde?

5 / Wir beschränken das Salz

Wenn ein Haufen Fett zu wichtig ist, behindert das Salz die venöse Durchblutung und begünstigt die Wasserretention. Deshalb verschmutzen wir so wenig wie möglich seine Rezepte und verwenden andere Gewürze, um den Geschmack der Gerichte zu verbessern, wie z. Knoblauch oder gehackte Petersilie.

6 / Wir trinken viel Wasser

Je aktiver der Kreislauf, desto weniger Cellulite. Wir trinken also viel Wasser, um den Körper zu entwässern und andererseits den Konsum von Alkohol und Kaffee zu begrenzen, die die Zellen austrocknen. Wir bevorzugen, wie oben erwähnt, grünen Tee, der im Sommer heiß oder vereist getrunken wird.

Welche Sportarten zur Stärkung des Gesäßes?

Es gibt eine Vielzahl von Sportarten, um das Gesäß zu formen und zu stärken. Na sicher, Durch die Ausübung bestimmter körperlicher Aktivitäten können bessere Ergebnisse erzielt und die Muskelmasse schneller gestärkt werden.

Vor dem Einsteigen ist es wichtig, die drei Muskeln zu kennen, aus denen der hintere Teil besteht, nämlich der kleine, der mittlere und der Gesäßmuskel. Das kleiner Gesäßmuskel verleiht den Hüften einen runden Umriss. Getönten, vermeidet es Liebesgriffe zu bilden. Das gluteus medius Ermöglicht es Ihnen, Ihre Hüften zu heben und zu drehen. Verstärkt, verleiht es dem Gesäß mehr Kurven. Endlich, großer Gesäßmuskel ermöglicht es, gewölbte Gesäß zu erhalten.

Die besten Sportarten zur Kräftigung dieser drei Muskeln sind Radfahren, Schwimmen, Joggen und flottes Gehen. Das Fahrrad Ermöglicht das Erhalten von tonischem Gesäß. Durch regelmäßiges Üben werden die Beine gebogen und verfeinert. Die Ergebnisse sind schnell sichtbar. Bei schönem Wetter können Sie zum Beispiel mit dem Fahrrad ins Büro fahren oder am Wochenende mit dem Fahrrad spazieren gehen. Das Schwimmen stärkt die Gesäßmuskulatur, wenn Sie es mit Flossen üben. Wir zögern nicht, an den Pool zu gehen, wenn wir unter der Woche Freizeit haben, oder in den Ferien das Meer zu genießen. Seine Ergebnisse sind schnell und spektakulär. Das Joggen ermöglicht es, das Gesäß mit hoher Geschwindigkeit V anzutasten, wenn es auch regelmäßig geübt wird. Es hilft auch, Gewicht auf eine verallgemeinerte Weise zu verlieren und fördert die Verdauung. Endlich, schnell gehen ist auch eine großartige Möglichkeit, das Gesäß zu straffen. In diesem Fall kaufen wir Schuhe, die dieser Praxis angepasst sind, und melden uns bei einem Wanderverein an oder gehen zum Markt. Jeden Morgen gibt es auch eine Haltestelle vor seiner üblichen Bus- oder U-Bahnstation, während er zur Arbeit geht …

Wenn keine dieser körperlichen Aktivitäten motiviert, kann man sich bei a Turnhalle und üben Sie gezielte (oder verallgemeinerte) Muskelarbeit und / oder führen Sie sie aus Übungen zu Hause.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sie Ihr Gesäß nicht wie möglich für einen Arm oder ein Bein beanspruchen. Es ist eine Morphologie; Man muss mit einer gewissen Geduld und Regelmäßigkeit in der eigenen Praxis bewaffnet sein, um Ergebnisse zu beobachten. Bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ist es in erster Linie wichtig, die Methode (oder Aktivität) zu finden, die am besten zu Ihrem Körper passt, um den gewünschten Traum vom Gesäß zu verwirklichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.